Freitag, 29. August 2014

Freutag

Heute ist FreiFreutag und das gleich in dreifacher Hinsicht. Zumindest für mich. Ich habe frei, heute beginnt mein Urlaub und ich habe nach langer Zeit mal wieder etwas genäht! Verrückt, oder?
Mit dem Leseknochen habe ich schon lange geliebäugelt und umso stolzer bin ich, dass ich es jetzt umgesetzt habe. Für das erste Mal ist er gar nicht so schlecht geworden. Meiner kleinen Tochter gefällt er sogar so gut, dass sie sich das Kissen klammheimlich geschnappt hat und es nicht wieder rausrücken möchte. Da muss ich wohl noch eins nähen... Denn praktisch sind die Dinger auch noch!
Schnitt und Anleitung habe ich von dieser Seite!

Zu den anderen Freutagen geht es hier >>

Euch allen ein wunderschönes Wochenende!



Kommentare :

  1. Jeder braucht einen Leseknochen!!!
    Achtung! Das kann süchtig machen....;o))
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch! Und infiziert bin ich auch schon! Habe hier schon die nächsten Stoffe liegen...
      LG Kerstin

      Löschen
  2. Hallo!
    Habe auch grade meinen ersten Leseknochen fertig gestellt, und bin nun über deinen gestolpert. Ich finde die Idee mit dem Knopf an der Seite genial. Mein nächster bekommt auf alle Fälle auch so einen Knopf, denn weil der Knochen so prall gefüllt ist sieht man an dieser Stelle ein wenig die Naht.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lysann, danke schön! Bei mir war die Naht am Treffpunkt der 3 Soffstücke nicht ganz zu und ich wollte das überdecken. ;) Funktioniert wunderbar!
      Liebe Grüße Kerstin

      Löschen
  3. Huhu! :)
    Ich finde deinen Leseknochen super schön :) Auch der Stoff ist toll.
    Liebst, Kate :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, so einen hätte ich auch gerne! Deiner ist besonders schön und der kleine Knopf auf der Seite macht's besonders. Manchmal sind es die Kleinigkeiten .......
    LG ZamJu
    Übrigens - lieben Dank für Deinen Besuch auf meiner Seite! Habe mich mal gleich bei Dir als Mitglied eingetragen und bin gespannt, was noch so kommt.

    AntwortenLöschen